KultUrGeister
KultUrGeister
┬╗ Home ┬╗ Der Dachverband ┬╗ Presse/Dokumentation ┬╗ Betrifft Plagiat

Der Dachverband - Presse/Dokumentation

Betrifft Plagiat / Urheberrechtsverletzung - 5.Juni 2009

Hallo Herr Nemenyi

Danke f├╝r Ihre mail vom 4. Juni 2009. Die von Ihnen genannten Texte haben wir ├╝berpr├╝ft.

Der Text ├╝ber die seit 1980 bestehende Godenregelung des Yggdrasil eV. orientiert sich unter anderem an Texten der damals bestehenden Heidnischen Gemeinschaft Berlin, der Sie angeh├Ârt haben. Diese ├ťbereinstimmungen war damals beabsichtigt.

Die beiden anderen von Ihnen angesprochenen Texte wurden den KultURgeistern und auch dem Yggdrasil Kreis von einer damaligen Mitgliedsgruppe der KG – einem Berliner Runenkreis - zur Verf├╝gung gestellt und auf die Homepage gestellt. Zu keiner Zeit war uns bekannt, das diese Texte von Ihnen stammen. Wir sind davon ausgegangen, das die Copyrights bei den ehemaligen Mitgliedern der KG bzw. des YK sind.

Wie wir selbst in den letzten Jahren bitter erfahren mussten , haben einzelne Personen oder Gruppen unsere Texte und Bilder oftmals – sogar die komplette Pr├Ąambel und Satzung des Vereines w├Ârtlich-  f├╝r kommerzielle und selbsts├╝chtige Zwecke missbraucht. Daher  k├Ânnen wir Ihre Ver├Ąrgerung verstehen. Wir werden selbstverst├Ąndlich  die Texte schnellstm├Âglich aus der Homepage entfernen. Die aufwendige Arbeit einer Gegen├╝berstellung der Texte auf Ihrer Homepage h├Ątten Sie sich eigentlich sparen k├Ânnen. Die ├ähnlichkeit ist deutlich – ein kurzer Hinweis h├Ątte in diesem Fall selbstverst├Ąndlich gen├╝gt.

Sie brauchen uns auch nicht mit Ihrem Bruder der nach Ihren eigenen Angaben Rechtsanwalt ist zu drohen. Eine entsprechende sofortige Reaktion unsererseits ist eine Frage von Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit, die spirituelle Menschen besitzen sollten und keine Frage von guten Anw├Ąlten, die uns ebenfalls zur Verf├╝gung stehen.

Erlauben Sie mir zum Thema ÔÇ×Plagiat“ den Hinweis, das unserer Verein seit 27 Jahren eine regelm├Ą├čige Zeitschrift herausgibt in der viertelj├Ąhrlich zum Thema Naturreligion auf jeweils ├╝ber 70 Seiten reichhaltiges Textmaterial erscheint. Wir haben aufgrund der  Erfahrungen mit Ihnen und der von Ihnen ├Âffentlich gemachten, unwidersprochenen (Nach unseren Informationen gibt es keine offiziellen Gegendarstellungen Ihrerseits ) Zitate auch gar  kein Interesse Texte von Ihnen zu ├╝bernehmen, die den Anschein einer Zusammenarbeit erwecken k├Ânnten.


Mit heidnischen Gr├╝├čen vom Yggdrasil-Kreis 

Religionsgemeinschaft und gemeinn├╝tziger Verein e.V.

Volkert Volkmann